GESAMTSCHULE ELSE LASKER-SCHÜLER                        SEKUNDARSTUFEN I und II        

Wie macht die Gesamtschule die verschiedenen Abschlüsse möglich?

Durch Wahlen und Differenzierung kann für jedes Kind entsprechend seiner Neigung und Begabung eine individuelle Schullaufbahn entstehen, an deren Ende unterschiedliche Abschlüsse vergeben werden.:

Bereits im 6. Jahrgang wählen die Schülerinnen und Schüler ein neues Hauptfach. Wir bieten an: Französisch, Türkisch, Darstellen und Gestalten, Naturwissenschaften, Arbeitslehre (Technik/Hauswirtschaft).

Ab dem 8. Jahrgang wählen die Schülerinnen und Schüler entweder Latein oder pro Halbjahr einen Zertifikatskurs. In diesen Z-Kursen gibt es keine Noten, sondern am Ende ein Zertifikat über die erworbenen Fähigkeiten und Fertigkeiten.

Ab der 9. Klasse werden die Schülerinnen und Schüler in den Fächern Mathematik, Englisch und Chemie entweder dem Grundkurs oder dem Erweiterungskurs zugewiesen.

Im 10. Jahrgang kommt Deutsch als differenziertes Fach dazu. Die Zuweisung ist abhängig von der Leistung. Von der Kurszugehörigkeit und den Noten hängt am Ende der Klasse 10 der zu erreichende Abschluss ab.