GESAMTSCHULE ELSE LASKER-SCHÜLER                        SEKUNDARSTUFEN I und II        

Vertikale Abteilungen an der Else

Eine große Schule…

Unsere Gesamtschule ist sehr groß. Wir haben sechs Parallelklassen in jeder Jahrgangsstufe von 5 – 10. Um die Schule für Schülerinnen und Schüler überschaubarer zu machen, gibt es in der Sekundarstufe I drei Abteilungen.

und doch klein und überschaubar!

Zu einer Abteilungen gehören jeweils alle, die mit den Schülern und Schülerinnen gemeinsam lernen und sie in ihrer Schulzeit begleiten, sie beraten und unterstützen. Jede Abteilung wird von einer Abteilungsleiterin oder einem Abteilungsleiter geleitet, der / die in der Sekundarstufe I eng mit Beratungslehrerin und Sozialpädagogen zusammenarbeitet.

Und alles unter einem Dach!

Fast könnte man von drei kleinen Schulen unter einem Dach sprechen, aber es gibt gemeinsame pädagogische Ziele und ein einziges Kollegium, das diese Ziele verfolgt.

Es geht uns mit dieser Organisationsstruktur darum,

—  das Schulleben in einem kleineren System überschaubarer zu gestalten

—  Schüler und Schülerinnen individuell zu fördern und dafür passende Unterrichtsformen zu nutzen und zu entwickeln

—  als Unterrichtende zusammenzuarbeiten

—  die Identifikation mit der Schule und das Gefühl der Verantwortung für diese zu stärken.

Anders organisiert ist die fachliche Zusammenarbeit unserer Lehrerinnen und Lehrer. Die Zusammenarbeit zur Entwicklung hauseigener Lehrpläne findet in Fachkonferenzen statt. Die bestehende Teamfähigkeit im Gesamtkollegium wird immer weiter ausgebaut mit den Schwerpunkten gemeinsame Unterrichtsplanung und Vorbereitung von Klassenarbeiten in fächerbezogenen Jahrgangsteams.

Außerdem gibt es auch horizontale Verbindungen wie z.B. die Wahlpflichtkurse ab Jahrgang 6, themengebundene Projektwochen, Zertifikatskurse, Berufsorientierung und vieles andere mehr, nicht zu vergessen die Zusammenarbeit von Lehrerinnen und Lehrern in einem Jahrgang, über die Abteilungsgrenzen hinaus.